Beiträge

wedding-florence-03

Hochzeitsfotografie in der Toskana

Dieses Jahr hatte ich das Vergnügen, eine wunderschöne Hochzeit in der Toskana zu fotografieren. Das ganze begann sehr international: Emma (Engländerin) und Garrett (Amerikaner) leben gemeinsam in Paris. Ihre Hochzeit feierten sie in der Toskana. An einem der schönsten Orte der Welt, im Castello di Vincigliata. Hoch über Florenz, mit einer traumhaften Aussicht und typischen toskanischen Flair.

Nicht minder schön ist das Hotel, in dem Emma und Ihre Bridemaids die Hochzeitsvorbereitungen genossen. Aus einem, von Michelangelo entworfenem Kloster, ist ein wohl einzigartiges Luxushotel entstanden, die Villa San Michele. Da kommen wir doch gleich zu den Details, die für Blogleserinnen und zukünftige Bräute interessant sind: Das Brautkleid ist von Phillipa Lepley, einer Londoner Designerin, die Brautschuhe hat Fred Marzo entworfen.

Für das wundervolle Makeup und die Frisur zeichnet sich Louise Faulkner (louise.faulkner@yahoo.ie) verantwortlich. Besonders hervorheben möchte ich die Arbeit der Floristen, Tuscany Flowers, so einen opulenten Blumenschmuck habe bisher auf Hochzeiten nur selten gesehen. Die Trauung fand natürlich draußen statt, Emma wurde von Ihrem Vater begleitet und ein guter freund führte durch die freie Zeremonie.

Nach der Trauung trafen sich alle im Garten mit einem atemberaubendem Blick über Florenz. Ein absolutes Highlight war das Dinner im offenen Innenhof des Schlosses. Später spielte dann Eddie and the Hot Rocks, purer Rock´n´Roll brachte die Hochzeitsgesellschaft zum kochen :-)