Interview mit mir in der Fotowirtschaft zum Thema Hochzeitsfotografie

Das Fachmagazin Fotowirtschaft hat als Schwerpunktthema dieses mal Hochzeitsfotos / Hochzeitsfotografie. Insgesamt zehn Seiten hat Fotowirtschaft der Hochzeitsreportage, Alben, Geschichte der Hochzeitsfotografie und Trends der Hochzeitsfotografie gewidmet. Für mich ist das ein Zeichen, dass Hochzeitsfotografie mittlerweile einen hohen Stellenwert im großen Bereich der Fotografie in Deutschland einnimmt.

Es freut mich natürlich, dass dort meine Bilder auf fünf Seiten vertreten sind und über mich als Hochzeitsfotograf und meine Hochzeitsreportagen dort auf drei Seiten berichtet wird. Weiterhin wird auch in diesem Bericht das Hochzeitsfotografen-Portal (mittlerweile Bildpoeten) vorgestellt, was ich zusammen mit meinem Kollegen Ondro gegründet habe. Das Portal feiert bald seinen zweiten Geburtstag, wir werden dann mit einem großen Relaunch und vielen News in die dritte Saison gehen.

Mittlerweile hat sich unser Portal für exklusive Hochzeitsreportagen zu der Referenz für anspruchsvolle Hochzeitsfotografie in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt und sogar schon Nachahmer gefunden. Mit den Kolleginnen und Kollegen in dem Portal ist ein reger Austausch und viele Freundschaften entstanden, das freut mich besonders und zeigt, dass sich die Kultur der kreativen Hochzeitsfotografie in Deutschland sehr positiv entwickelt hat.

hochzeitsfoto1 hochzeitsfoto2

4 Antworten
  1. Holger Altgeld says:

    Hallo Roland,

    schade das man das Interview nicht komplett lesen kann. Ich hoffe ich krieg die Zeitschrift hier irgendwo besorgt aber sicher bin ich mir da nicht.

    Mfg Holger

  2. Roland says:

    Hallo Holger,

    das Magazin kann man sicher auch online bestellen. Aber ich kann hier nicht den kompletten Bericht online stellen, vielleicht demnächst mal, wenn es die nächste Ausgabe des Magazins gibt.

    Roland

  3. Christoph says:

    Glückwunsch zu dem umfangreichen Artikel,
    schön zu sehen das die Hochzeitsfotografie auch in Deutschland einen
    immer höheren Stellenwert einnimmt..

    die erwähnten Jessica Claire und Ben Chrisman Blogs verfolge ich
    auch schon länger (die Jasmine Star Seite ist z.B. auch einen Blick wert),
    aber schade das hier im Vergleich noch nicht so viele Kommentare
    zusammenkommen. Die Qualität der Bilder ist ja da : )

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.