roland_michels-wedding-photo-award-5

Ergebnisse des ISPWP Hochzeitsfotowettbewerbs

Ich habe mal wieder bei dem Hochzeitsfotowettbewerb der International Society of Professional Wedding Photographers (ISPWP) mitgemacht. Fünf meiner Fotos schafften es unter die Top 20.

Feature im „fotoMAGAZIN“

Das deutsche Magazin „fotoMAGAZIN“ hatte in der letzten Ausgabe das große Thema Hochzeitsfotografie. Mehrere Fotografen wurden mit Ihren Arbeiten vorgestellt, unter anderem auch ich. Der Beitrag ist etwas portraitlastig, dabei fotografiere ich doch hauptsächlich Hochzeitsreportagen ;-)

referenz2

Nette Brautpaare :)

Heute möchte ich mal wieder zeigen, welch nette Post ich in den letzten Wochen erhalten habe. Meine Brautpaare sind doch die Besten!

screenshot-bildpoeten-zuckermonarchie

Mit Nina in der Zuckermonarchie

Vor kurzem bat mich Nina, die ein Interview mit Denise von der Zuckermonarchie plante, doch mitzukommen und da ein paar Fotos zu machen. Das Interview hat Nina nun auf dem Blog der Bildpoeten veröffentlicht und Ihr könnt ihn hier finden.

freundin-wedding

Reportage in der „freundin wedding“

Es gibt mal wieder eine Veröffentlichung von mir. Eine Reportage in der „freundin wedding“. Silke und Hakon erzählen dort ein wenig über Ihre traumhafte Hochzeit auf Gut Bardenhagen. Ansonsten bietet das Magazin viele schöne Inspirationen, ich werde es mit in die Verlosung packen :-)

polaroidafair780-002

Meine Polaroid „Affäre“

Viele Brautpaare und Gäste, die mich in diesem Jahr als Hochzeitsfotograf erleben durften, haben ja schon mitbekommen, dass ich zwischendurch immer mal wieder eine etwas andere, antik wirkende Kamera in der Hand hatte. So ein Teil ohne Display und Batterie, die gerade aktuell war als mein Vater laufen lernte. Dabei handelt es sich um alte Polaroidkameras, ich nutze zwei unterschiedliche Modelle, je nach Lichtsituation.

Immer wenn ich hinten direkt ein Bild aus der Kamera gezogen hatte wurden die Augen der gerade abgelichteten Paare groß und viele konnten gar nicht genug davon bekommen. Das „normale“ Polaroid, was mit einem Surren vorne aus der Kamera kommt kennen ja viele. Ich nutze das etwas größere Packfilmformat, das hat schon etwas mehr von richtigen Fotos ;-)

Dieses Jahr war der Testlauf, die wirklich tolle positive Resonanz auf diese Fotos hat mich erwogen, die Polaroid-Aktion als Gästebuch-Option mit in mein Angebot zu nehmen. Diese Aktion richtet sich gleichermaßen an das Brautpaar, wie auch an die Hochzeitsgäste als Geschenkidee.

Die Investition wird von der Gästeanzahl abhängen und von dem gewählten Gästebuch. Das fotografierte Gästepaar wird immer zwei Fotos erhalten, eins direkt für sich zum mitnehmen und eins, dass sie mit Ihren Wünschen für das Hochzeitspaar ins Gästebuch einbringen können.